Cala d'Or und Porto Petro

Cala d'Or ist der wichtigste Ferienort auf Mallorca Südostküste. Es hat einen eigenen Charakter verkörpert durch den weiß getünchten Ibezan-Stil Immobilien in und um die Stadt.

Der zentrale Punkt der Stadt ist seine Yachthafen und Club Nautica, Heimat für viele Luxus-Sportboote. Die Stadt erstreckt sich rund um den Calas, und es gibt nicht weniger als acht Strände in der unmittelbaren Umgebung, etwas, Cala d'Or ein beliebter Ort für Familienurlaub gemacht hat.

Es gibt viele gute Restaurants, von typisch mallorquinischen Betrieben, mehr internationale Angebote. Es gibt viele Bars und andere Unterhaltungen zu, was dies zu einem lebendigen Ort zwar nicht so frenetisch.

Die Stadt ist sehr gut mit den Hotels und da und viele Wohn-und Stadthaus Entwicklungen vor allem in den Ferien Nutzung fokussiert. Cala d'Or ist ein saisonales Lage und weniger geeignet für Immobilien-Käufer auf der Suche nach einem dauerhaften Zuhause.

Neben Cala d'Or ist Porto Petro, was hat mehr von seinem ursprünglichen Charakter trotz Wachstum in der Ferienregion Industrie in der Region erhalten. Porto Petro ist immer noch ein Fischerdorf und Arbeit ist ein relativ ruhiger Ort, Deshalb wird es von diejenigen, die eine etwas entspanntere Lage auf dieser wunderschönen Küste.

Es gibt einige gute Restaurants auch hier, Besonders die Fischrestaurants, wo sie sind sehr stolz auf den lokalen Fang.

Im Hinterland von Cala d'Or und Porto Petro gibt es einige attraktive Land Dörfer wie Calonge. Die größte Stadt in der Gegend ist und Santanyi, Überschrift der Küste entlang, anderen beliebten Orten wie Porto Colom und Cala Murada sind leicht zu erreichen.

Die Fahrzeit von Palma de Mallorca und der Flughafen sind es etwa 45-50 Minuten mit dem Auto.

Eigenschaften und Preise

Cala d'Or ist mit britischen und anderen Nationalitäten beliebt. In und um die Stadt gibt es eine Mischung aus modernen Wohnung, Stadthaus Entwicklungen und Ferienwohnungen:.

Dies ist ein Ort zu prüfen, wenn Sie nach einem Ferienhaus oder Ferienwohnung Investition in eine Familien-Resort mit außergewöhnlichen Stränden und zu niedrigeren Preisen als den Südwesten oder Nordküste suchen.

Kleine Wohnungen können bereits ab 100.000 € und mehr attraktive Objekte werden aus der ganzen 170.000 € gekauft. Gute Gemeinschaft Stadthäuser beginnen bei ca. € 220.000 und € 450.000 Villen aus.

Immobilien Chancen in Porto Petro sind meist in der Wohnung Entwicklungen an den Rand der Stadt. Es gibt einige alte Fischer auf dem Land, aber diese werden nach und selten auf dem Markt gesucht. Wohnungen beginnen bei ca. € 150.000 und € 550.000 Villen aus.

Sea-View-Eigenschaften an beiden Standorten ein Premium-Befehl und den besten Front-Line-Villen erstrecken sich weit in sieben Figuren.